Geschichte

"Mit einer nach westen ausgerichteten lage an der ostküste, liegt EBELTOFT STRAND CAMPING in der premier league unter den dänischen campingplätzen"
 
Der Campingplatz ist lang und schmal. Er ist etwa 800 Meter lang und 110 Meter breit mit einer Fläche von rund 7,7 ha. Er liegt direkt an der Ebeltoft Vig am Ortsende von Ebeltoft. Der Boden ist überwiegend sandig und mit einer dünnen Mulchschicht bedeckt. Kurze Zeltheringe sind daher bei windigem Wetter nicht ausreichen. Die Vegetation besteht aus Kiefer, Eiche, Birke und Weißdorn im mittleren Bereich.  Die Nord- und Südbereiche des Areals sind bis auf ein paar Kartoffel-Rosenstöcke nicht bewachsen.

Schon vor dem Krieg radelten die Dänen nach Vibæk zum Zelten. Der Bau des Campingplatzes war ursprünglich für das Jahr 1939 geplant, was aber bedingt durch den Kriegsausbruch verschoben wurde. Im Jahr 1947 schliesslich erwarb das Tourismusbüro ein Stück Land und bekam von der Naturschutzbehörde die Genehmigung für den Bau eines Zeltplatzes.  

Bald kamen viele Gäste und mit ihnen viele Autos zum Vibæk Campingplatz und im Jahr 1955 empfahl der dänische Freiluftrat den Campingbetrieb zu regeln und forderte die Einführung eines Campingqusweises. Louis Andersen war der erste Pächter
Im Jahr 1964 feierte der Platz sein 10-jähriges Bestehen. Ein richtiger Schildbürgerstreich - der Campingplatz bestand offiziell erst seit neun Jahren.
Im Jahr 1968 begann das Wintercamping.
Im Jahr 1978 wurden der Strand von allen Zelten und Wohnwagen geräumt.
Im Jahr 1996 endstanden die Sanitäranlagen im der Nordhälfte des Platzes mit "Musik in der Dusche."
 
Die Nördhälfte des Platzes wurde 1959 von Dänischen Auto- und Touringklub FDM erschlossen. Im Jahr 1987 wurde der FDM-Campingplatz von der Gemeinde Ebeltoft gekauft. Schliesslich wurden die beiden Plätzen dann zum Vibæk Camping zusammengeschlossen. Im Jahr 2006 wurde der Name des Campingplatzes auf Ebeltoft Strand Camping geändert.
 
Im Jahr 2010 erwarben Lone & Peter Friis Christensen den Campingplatz. Sie waren von der einzigartigen lage begeistert und hatten den Wunsch, die harmonie von Campingplatz und Landschaft zu erhalten. In diesem Sinne begannen sie mit umfangreichen Sanierungsarbeiten. Im Jahr 2010 wurde der Freibad-Bereich gebaut. Für die Saison 2011 wurden die Servicegebäude im Südbereich totalerneuert und im Jahr 2012 wurden zwei Servicegebäude in der Mitte des Platzes abgerissen und neu, grosse, moderne Sanitäranlagen errichtet.

Ebeltoft Strand Camping ist derzeit ein hochmoderner, gut geführter Campingplatz und einer der besten Campingplätze Dänemarks, der Sie herzlich willkommen heisst.
 
Die Pächter waren:
1955-1965 Ludvig Andersen
1966-           Laurits Christensen
1972-1982 Byskov (FDM)
1977-1983 H.C. Ravnkilde
1983-1987 Inger Petersen (FDM)
1983-1989 Egon Bloch
1990-2001 Poul Thomsen
2002-2006 Peter Toft
2007-2008 Marianne Falk Nielsen
2009            Brian Sørensen
2010-           Lone & Peter Friis Christensen